Berater werden

Um ein Beraterzertifikat zu erhalten, muss eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt werden: 

  • Zertifizierung als ISO/IEC 27001-Auditor oder als IT-Grundschutzauditor ODER 
  • Mind. 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Bereich IT, davon mindestens 4 Jahre im Bereich Informationssicherheit ODER 
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich IT und/oder Informationssicherheit + mind. 4 Jahre Berufserfahrung im Bereich Informationssicherheit.
  • VERPFLICHTENDE Teilnahme an der 4-tägigen Schulung „CISIS12 Security Officer“ inklusiv bestandener Prüfung
Eine Teilnahme an der Schulung ist ohne die Qualifikations-Voraussetzungen möglich. Nach bestandener Prüfung wird ein Prüfungszertifikat anstelle des Beraterzertifikats von der ICO-CERT ausgestellt. Der IT-Sicherheitscluster e.V. und die networker.NRWsind aktuell zudem die einzigen offiziellen Trainingsorganisationen für CISIS12.
  • Eine Mitgliedschaft im IT-Sicherheitscluster e.V. ist KEINE Voraussetzung für Ihre Tätigkeit als CISIS12 Beraterin oder Berater. Die Mitgliedschaft bietet andere Vorteile (Exklusive Veranstaltungen für Mitglieder, Rabatte auf Schulungen des Clusters und bei Partnern, kostenlose Nutzung der Jobbörse und Verteilung Ihrer Veranstaltungen, …). Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Rezertifizierung

Ihre Beraterlizenz erhalten Sie durch die Teilnahme an der CISIS12 Berater-Update Schulung. Besteht ein gültiges ICO-Beraterzertifikat, muss dieses für die Beratung von CISIS12 ein Upgrade erhalten. Dazu wird eine zweitägige Schulung beim Cluster besucht.

CISIS12 in der Beratung

Um CISIS12 beraten zu dürfen, müssen Sie obenstehende Voraussetzungen erfüllen. Zusätzlich benötigen Sie einen gültigen Vertrag mit dem IT-Sicherheitscluster e.V.  Informationen dazu erhalten Sie bei Dr. Matthias Kampmann unten.

CISIS12 Veranstaltungen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von eveeno.com zu laden.

Inhalt laden

powered by eveeno.de

Listenansicht

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von eveeno.com zu laden.

Inhalt laden

powered by eveeno.de

Der Austausch

Der IT-Sicherheitscluster e.V. organisiert zweimal jährlich einen Erfahrungsaustausch für ISIS12/CISIS12 Berater. Diese dienen dem Austausch zu allgemeinen Themen und zu Neuerungen. Die Teilnahme an einem Treffen pro Jahr ist verpflichtend, um weiter ISIS12/CISIS12 Beratungsprojekte durchführen zu können. Als Berater erhalten Sie für die Treffen jeweils eine gesonderte Einladung. 

Werben mit CISIS12

Bitte beachten Sie, dass eine Mitgliedschaft im IT-Sicherheitscluster e.Vallein nicht dazu ermächtigt, um mit CISIS12 Werbung zu machen. Die Clustermitgliedschaft bietet Ihnen verschiedene Vorteile. Sie steht aber in keinem Zusammenhang mit den Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, um beratend tätig werden zu können und diese Dienstleistung auch zu bewerben zu dürfen.

Diese sind: 

  • Erfolgreiches Bestehen der Schulung zum CISIS12 Information Security Officer 
  • Vorliegen eines gültigen Vertrags mit dem IT-Sicherheitscluster e.V., um die Markenrechte nutzen zu können 
  • Nachweis des Besuchs der CISIS12 Berater-Update Schulung, um die gültige Beraterlizenz aufrecht zu erhalten

Erfolgt die Beratung oder die Bewerbung entsprechender Beratungsdienstleistungen ohne die Erfüllung der oben aufgeführten Voraussetzungen, behält sich das IT-Sicherheitscluster e.V. rechtliche Schritte vor.  

Ihr Ansprechpartner

Dr. Matthias Kampmann

Für Informationen zum CISIS12 Vertrag für Berater sowie Antragsstellung wenden Sie sich bitte an:

IT-Sicherheitscluster e.V.  
Dr. Matthias Kampmann
Tel.: +49 941 604 889 32 

Mail: Matthias.Kampmann[ -/ @ -/ ]it-sicherheitscluster.de